FACHARBEIT KLASSE 10

Online gestellt von: Frau Seichter


Alle Kopiervorlagen (Laufzettel, Deckblatt, Eigenständigkeitserklärung) und Materialien sind auf Lernsax unter Facharbeit Kl. 10 einseh- und abrufbar.

Zur FACHARBEIT Klasse 10 im Schuljahr 2020/2021 

Allgemeines

Jeder Schüler erstellt in der Klassenstufe 10 eigenständig eine Facharbeit. Das Thema kann er frei wählen. Dem Fachlehrer seiner Wahl stellt er das ausformulierte Thema und die Gliederung vor. Der betreuende Fachlehrer fungiert als Mentor und nimmt die Bewertung vor. Vor Arbeitsbeginn wird von beiden festgelegt, in welches Unterrichtsfach die Bewertung eingeht. Sie hat die Wertigkeit einer Klassenarbeit; oder wird – sofern es in diesem Fach keine Klassenarbeiten gibt – doppelt gewertet. Wird die FA erst in Sekundarstufe II erarbeitet, wählt der Schüler ein Thema in einem Leistungskursfach.

Sollte eine Umfrage Teil der Arbeit sein, muss deren Durchführung vom Schulleiters genehmigt werden. Daneben müssen die Erziehungsberechtigten der Befragten ihr Einverständnis erklären. Die dafür notwendigen Formulare erhalten die Schüler auf Nachfrage von ihrem Mentor oder von Frau Seichter. Eine Vorlage findet sich auch auf Lernsax (FA Klasse 10).

Die Note setzt sich wie folgt zusammen:

  • Facharbeit: 2/3
  • Präsentation vor Klasse: 1/3

Themenfindung

Jeder Schüler wählt sich termingerecht und eigenständig ein Thema, Unterrichtsfach sowie einen Mentor. Schülern, die am 18. September kein Thema/Fach und Mentor nachweisen können, weist Frau Seichter ein Thema für die Facharbeit zu.

Mögliche Komplexe Lernleistungen in Klasse 10 können sein:

  • Erarbeitung und Dokumentation von umfangreichen Arbeitsprozessen
  • umfangreiche schriftliche Arbeiten (Facharbeit)
  • anforderungsbezogene Berichte, insbesondere über Praktika und Exkursionen
  • eigenständige Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten

In Fächern wie Kunst und Musik, wo der kreative Eigenanteil eine besondere Stellung in der Facharbeit einnimmt, kann nach vorheriger Absprache die Bewertung für den künstlerischen Eigenanteil 50 Prozent der Bewertung der schriftlichen Arbeit umfassen.

Jeder Schüler gibt zwei schriftliche Exemplare und eine digitale Version ab.

Termine im Schuljahr 2020/2021

  • Themen- und Mentorenwahl (dem Klassenlehrer melden): 18. September 2020
  • Abgabe der Facharbeit beim Fachlehrer (2 Exemplare & digitale Version): 5. März 2021
  • Abschluss der Korrektur: 29. März 2021
  • Präsentation: ab 30. März 2021

Formalien

  • Deckblatt: siehe Vorlage bei Lernsax FA Klasse 10
  • DIN A4, unlinierte Blätter, Schriftgröße 12, einseitig bedruckt
  • Gliederung führt die Seitenzahlen auf
  • Schrift: Times New Roman
  • Blocksatz, Silbentrennung möglich
  • Seitennummerierung ab der ersten Textseite, nicht auf der Seite der Gliederung
  • Zeilenabstand 1,5
  • Rand links: 2,5 cm; rechts 2,5 cm; oben und unten 2,0 cm
  • vor Überschrift zwei Leerzeilen
  • nach Überschrift eine Leerzeile
  • Absätze einrücken oder Leerzeile
  • geheftet (ohne Klarsichthüllen!)
  • Umfang: min. 10 Seiten, max. 20 Seiten (Text); ohne Anlagen
  • Zitierregeln und bibliografische Hinweise bei Lernsax FA Klasse 10 (und auf Handout aus Einführungsveranstaltung Kl. 9) 

Mögliche Bewertungskriterien

In Fächern wie Kunst und Musik, wo der kreative Eigenanteil eine besondere Stellung in der Facharbeit einnimmt, kann nach vorheriger Absprache die Bewertung für den künstlerischen Eigenanteil 50 Prozent der Bewertung der schriftlichen Arbeit ausmachen.

Inhaltliche Sachkompetenz (Erfüllung der Aufgabenstellung)
dazu: Vor- und Nachwort, Hauptteil: Erarbeitung des Themenschwerpunktes)

85 %

Einhaltung der Form- und Gestaltungskriterien
(dazu: Form, Gliederung, Vollständigkeit der Literaturangaben, Fehlerhaftigkeit, Ausdruck, Sprachstil und Wortwahl

10 %

Beschreibung des Arbeitsprozesses
(dazu: Vollständigkeit, Sorgfältigkeit der Überlegungen und eigene Schlussfolgerung)

5 %
 

Drucken