Schule im Dialog mit Geschichte, Kultur und Politik



SiD

 

Die Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten historischen wie politischen Themen sollen den Schülern und Gästen neue Sichtweisen eröffnen und zu Diskussionen anregen.

Geplante Veranstaltungen

  • 27. September 2017 – Ich fühle was, was Du nicht siehst! Zur Emotionalisierung in unserer Gesellschaft; Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler, TU Dresden) und Dr. Joachim Klose (Landesbeauftragter für den Freistaat Sachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.); 18.00 Uhr; Aula;öffentliche Veranstaltung; gefördert von der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V./Politisches Bildungsforum Sachsen
  • 17. Oktober 2017 – Zeitzeugengespräch mit Günther Mohr (Chemnitz) – KZ-Überlebender; Vortrag und Gespräch, 14.15 Uhr, Aula; Schüler der Leistungskurse Geschichte 11/12 und interessierte Gäste
  • 23. Oktober 2017 – Exkursion in Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein; Leistungskurse Geschichte Klasse 11 und 12; 9.30-18.00 Uhr; gefördert von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V.
  • 7.-9. Mai 2018 – Deutsch-deutsches Schülerseminar Mödlareuth; Schüler der 10. Klassen; gefördert vom Staatsministerium für Bildung und Wissenschaft Bayern