Vive la France * Vive l’Allemagne * Vive l’amitié franco allemande

„On est ensemble, c'est tout“ - ein Schüleraustausch unter ungewöhnlichen Umständen
*Senta Schubert 9a und Arielle Masse*

Arielle : Ich bin Arielle, die Austauschschülerin von Senta. Ich komme aus Frankreich, bin hier seit ungefähr 2 Monaten und bleibe bis August. Ich habe schon ziemlich viele Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich entdeckt. Das erste war, als ich angekommen bin, um uns hallo zu sagen. In Frankreich machen wir „la bise“, das heißt, dass wir uns auf beide Wangen küssen oder wir geben uns die Hand. In Deutschland macht ihr einfach eine Umarmung! Noch eine großer Unterschied sind die Schultage, die viel kürzer sind. Normalerweise muss ich den ganzen Tag zur Schule gehen, das heißt ungefähr bis 17h30. In Deutschland ist das ganz toll, nach der Schule habt ihr noch einen ganzen Nachmittag Zeit, um was anderes zu tun!

Wegen Corona, bin ich leider nur zwei Woche zu Schule gegangen und wir haben nicht alle Reisen gemacht, die geplant waren aber wir haben trotzdem viel Spaß. Wir können so mehr Zeit miteinander verbringen, und ich lerne witzige Senta-Ausdrücke. Ich habe ein paar tolle und lustige Sachen kennengelernt, wie Latte Macchiato, das gibt es nicht in Frankreich!! Ich habe auch Götterspeise und Brausepulver probiert.

Wenn alles gut läuft, kommt Senta danach 6 Monaten nach Frankreich und lernt meine Welt kennen. Das wird auch sehr lustig! Ich freue mich jetzt schon ihr „la bise“ zu lernen und mich über ihren Akzent ein bisschen lustig zu machen (wir haben ein Deal gemacht: sie darf sich über mich und meinen „accent“ lustig machen…aber dann darf ich das in Frankreich natürlich auch!!)

Senta: Salut! Moi, je suis Senta et je participe au programme « Voltaire ». Ça veut dire que premièrement Arielle, ma coress, est ici, en Allemagne et après j´irai en France pendant six mois. C´est le principe. Mais malheureusement, Corona est arrivé. Maintenant, j´espère que je commencerai mon voyage en août, comme prévu.  Arielle s´est quand même habituée. Elle parle presque couramment la langue, je suis très impressionnée et j´ai aussi un peu peur de comment je vais y arriver et d´Arielle parce qu´elle fait des bises avec tout ce qui n´est pas sur les arbres a trois heure (Oui, je sais que c´est pas une expression française). Malgré toute l´affaire avec Corona, nous avons beaucoup de plaisir. On joue au badminton, on fait des tours de vélo ou juste un peu n´importe quoi. Avant la quarantaine on était même à  Risa. On s´est aussi bien amusé à Jößnitz. Et ensemble nous nous sommes demandées quelle rôle Verona a dans Romeo et Juliette, fait mille Latte Macchiatos, une boisson qui a rendu Arielle dépendante et on s’est disputées pour utiliser le vélo où aller à pieds pour faire les courses. L´argument convaincant d´Arielle dans des discussions comme ça est : « Das ist nicht lieb ! ». Et avec ça, elle a presque toujours raison. Avec enthousiasme j´ai mis la musique allemande la plus importante et en plus j`ai déjà beaucoup appris sur la langue et la culture française et je vous recommander une échange scolaire en tout cas !

 

Drucken

Lage

joomplu:4505 Vertretungspläne

Unsere Vertretungspläne lassen sich online unter folgendem Link einsehen.

Zur Nutzung sind jedoch spezielle Zugangsdaten notwendig!

Ebenso kann man auch die App "VpMobil" von Indiware nutzen. Diese findet ihr in den folgenden App-Stores:

joomplu:4506
joomplu:4507

Kontaktdaten

Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Lassallestrasse 1, 08058 Zwickau

0375 - 293007
0375 - 293026

sekretariat[at]kkg-zwickau.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:00 Uhr
(außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung)

Login

Anmeldung für Autoren